Adventskalender

Adventskalender im Netz

| Keine Kommentare

Ab dem 1. Dezember werden auf vielen Webseiten wieder Türchen geöffnet. Dabei gibt es oft etwas zu gewinnen, manchmal etwas zu sehen oder auch zu hören. Oder alles zusammen. Bei manchen müsst ihr nur das richtige Türchen finden, bei anderen ein kleines Rätsel lösen. Meistens müsst ihr euren Namen und eine Mailadresse angeben. Wenn mehr Informationen verlangt werden, habe ich das angegeben. Bei Facebook muss natürlich immer brav „Gefällt mir“ geklickt werden…Ansonsten finde ich es sehr spannend, welche Browser welches Gewinnspiel anzeigen. Einer meiner 4 Browser funktionierte aber immer.
Viel Spaß und Erfolg bei der Teilnahme!

Hier ein paar Adventskalender, die mit Büchern und Hörspielen oder -büchern zu tun haben:
Dem Wagenbach Verlag müsst ihr nur eine Mail schreiben, um Bücher zu gewinnen.
Von der Webseite des Hörverlags werdet ihr auf Facebook weitergeleitet. Zur Teilnahme müsst ihr eure komplette Adresse angeben. Danach wird euch angeboten, den Adventskalender zu teilen, ihr könnt aber ‚Abbrechen‘ anklicken.
Der Hanser Verlag zeigt mit Videos einen Einblick in das (Arbeits-)Leben des Verlegers Michael Krüger.
Die Küchengötter verlosen Koch- und Backbücher von GU aber auch Zutaten. Hier muss eine frage zum (verlinkten) Rezept beantwortet werden, dann müsst ihr eure komplette Adresse eingeben.
Kurzgeschichten zum Hören gibt es bei der Lauscherlounge. Die Geschichten sind von den Gewinnern, der ‚Reizwortaktion‘. Zu hören sind Michael Hansonis, Marie Walke, Detlef Bierstedt, Tanja Fornaro, Erich Räuker, Nana Spier, Oliver Rohrbeck, Andreas Fröhlich, Marie Bierstedt, Gabriele Blum, Jens Wawrczeck, Elena Wilms und Oliver Siebeck. Die Dateien könnt ihr im Shop herunterladen, entpacken und hören.
Der Argon Verlag verlost auf Facebook natürlich Hörbücher. Hier wird jeweils eine Frage in Bezug auf den Gewinn gestellt.
Hinter dem Medienadvent stecken unter anderem grafit, Rough Trade und Paramount. Ihr könnt euch also denken, was es dort zu gewinnen gibt. Frage beantworten, Adresse in das Formular eingeben und los.
*neu*
Der Michael Müller Verlag verspricht als Hautpreis einen Tolino Shine und ansonsten natürlich jede Menge Reisebücher. Hier müsst ihr ein bisschen lesen um mit den neuen Wissen die Frage beantworten zu können und eure Adresse eintragen.
Gleich kiloweise hat das Bücher Magazin auf twitter die Bücher raus und stellt dafür interessante Fragen.
Bei Audible ist dieses Jahr leider nicht jeden Tag ohrdebile Bescherung, dafür gibt es aber an jedem Adventssonntag ein neues Video mit Blick hinter die Kulissen.
dtv sucht Beigeschenke und verlost im Gegenzug vor allem Bücher.
Piper verlost auf Facebook Bücher, als Hauptpreise 12 Monate lang je 1 Buch und dafür müsst ihr nur eine Frage beantworten.
Viele weitere findet ihr auf Facebook bei Buch Gewinnspiele.

Mehr Kultur gibt es hier:
Das Theater Dortmund verspricht auf Facebook einen Blick hinter die Kulissen.
Historische Fotos und ein bisschen Information bietet das Bundesarchiv.
Funny van  Dannen haut auf soundcloud Musik raus.
Die Komische Oper Berlin versteckt hinter 24 Türchen „Freikarten, ausgefallene Geschenke, Requisiten, DVDs“. Wer die jeweilige Frage beantworten kann, muss eine Mail an die angegebene Adresse schreiben.
Bei Ravensburger auf Facebook gibt es Gesellschaftsspiele zu gewinnen. Auch hier müsst ihr eure Adresse angeben.
*neu*
Der Museumsheld hat viele weitere Adventskalender im Netz gefunden. Ergänzungen dazu gibt es in den Kommentaren.
Auch das Schauspiel Köln öffnet 24 Türchen.
Fotografische Einblicke inklusive Bilderrätsel gibt es auf Facebook beim Theater Osnabrück, ganze Videos vom Theater Krefeld und Mönchengladbach gibt es auf YouTube.

Technik gibt es natürlich auch zu gewinnen:
Bei AVM gibt es als ersten Gewinn, na was wohl, eine FRITZ!Box. Wer hier mitmachen will, muss teilweise wirklich gute augen haben, weil einige Zahlen sehr schlecht lesbar sind. Nach der Teilnahme bekommt ihr eine Mail, um die Mailadresse zu bestätigen.
Auf der Facebookseite von Intel Deutschland gibt heißt „2 in 1“. Es gibt „mehr als ein Tablet und mehr als ein Notebook“- Geräte“ von Lenovo, Sony, Acer, Dell, Asus und Microsoft zu gewinnen.  Ihr müsst hier Rätsel lösen, ganz schwere. 😉
Die Sparkasse Osnabrück stellt als Gewinne lauter Apfel-Geräte bereit. Die gestellte Frage ist mit dem verlinkten Text zum Angebot der Sparkasse schnell beantwortet.
Fernseher, Spiele, Tickets und Spielekonsolen gibt es beim Xbox Adventskalender. Auch hier sind die Fragen durchaus lösbar.
Ich vermute einfach mal, dass es mit der Weihnachtsbaum-App von Windows Phone ähnliches zu gewinnen gibt. Angekündigt sind „Überraschungen“. Mailadresse angeben und schon kann jeden Tag geschüttelt werden. Auf der Facebookseite von Windows Phone kann man ohne Schütteln, dafür mit der Beantwortung einer Frage teilnehmen.
Bei connect gibt es natürlich auch das eine oder andere technische Gerät zu gewinnen. Die Frage ist wie immer nicht schwer. Ihr müsst euch unter Angabe eurer Adresse registrieren bzw. anmelden

Außerdem:
Die Stadt Dortmund verspricht Preise „von denen es einige nicht zu kaufen gibt“. Dafür müsst ihr eure komplette Adresse angeben.
Der VfL Bochum verlost jede Menge Fanartikel. Im Formular müsst ihr den jeweiligen Tag angeben und die Überraschung angeben.
Die Deutsche Bahn hat ihren Adventskalender pünktlich online gestellt und verlost Preise rund um Reise und Freizeit. Mit drag & drop und der Eingabe eurer Adresse seid ihr dabei.
Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung informiert mit seinem Adventskalender wieder über seine Arbeit. Die Fragen sind mit dem verlinkten Text zu lösen. Die Gewinne werden hier nicht verraten, sind in diesem Fall aber auch weniger wichtig für mich.
*neu*
Heimatpottential hat sich wieder tolle Partner gesucht und gibt die Preise für „einen reizenden Kommentar“ ab.
Um das Ruhrgebiet geht es natürlich auch auf der Facebookseite von Ruhr Tourismus. Ihr müsst die richtige Antwort finden und eure Adresse eintragen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: